BF42.de.TL
BF42 Anleitung zum online spielen 2018

Battlefield 1942 Installation


Battlefield 1942 Installationsanleitung

Nachdem der EA Master Server und somit auch der Gamespy- und Punkbusterclient abgeschalten wurden, war es nicht mehr möglich, über den Ingamebrowser von Battlefield 1942 nach Servern zu suchen.
Durch einen Communitypatch ist dies nun wieder möglich.
Durch den Patch wurden dem Spiel höhere und andere Auflösungen hinzugefügt.

Folgend findet ihr eine Anleitung mit Links, wie ihr Battlefield 1942 heute und zukünftig weiterhin online mit euren Freunden und Feinden spielen könnt. Viel Spaß.


Diese Anleitung basiert auf Erfahrungswerten bei der Installation von Battlefield 1942 (CD Version) auf Windows 7 Ultimate 64bit.

Update: Die Anleitung wurde um Erfahrungswerte mit der Installation der Origin Version auf Windows 7 64bit Home erweitert.

Unter dem jeweiligen Schritt findet ihr einen Downloadlink für die benötigten Daten.



Pflichtteil:

Origin Version Nutzer springen bitte gleich zu Punkt 8.1!


1.
Installiert Battlefield 1942 incl. Road to Rome und Secret Weapons
- wichtig dabei ist, die Installations-Exen im Adminmodus und im Kompatibilitätsmodus Windows XPSP2 durchzuführen.

2.

Alle Patches, welche die Installationsprozedur von Battlefield 1942, Road to Rome und Secret Weapons mit sich bringt und vorschlägt, müssen zwingend installiert werden.
Gamespy muss nicht mit installiert werden.

3.
Punkbuster muss dringend mit installiert werden
(Wenn die Abfrage kommt)

Downloadlink:

"Battlefield 1942 könnt ihr von CD installieren (insofern ihr sie besitzt).
Alternativ gab es mal eine kostenlose Origin Version direkt von EA.
Wer nichts von dem besitzt, der findet sicherlich etwas bei Google."

4.
Nun den Patch "Battlefield 1942 v1.6.19" (267 MB) installieren (Adminmode und Kompatibilitätsmodus XP SP2)

Downloadlink: Patch 1
filehorst.de/d/bJnmIgcn

5.
Nun den Patch "battlefield_1942_incremental_patch_v1.6_to_v1.61b" (6,4 MB) installieren (Adminmode und Kompatibilitätsmodus XP SP2)

Downloadlink: Patch 2
filehorst.de/d/bzpbacBd


6.
Nun das Punkbusterupdate "PB_Update_BF1942" installieren. Danke an Flüstertüte für den Installer (Adminmode und kompatibilitätsmodus XP SP2)

Downloadlink: Punkbusterupdate
filehorst.de/d/bjsJjdry


7.
Nun den letzten Patch "bf1942-v1.61-retail-patched.zip" "installieren"

Einfach den Inhalt des Zip´s (BF1942.exe und Ordner Mods) ins Hauptspielverzeichnis von Battlfield 1942 entpacken und die vorhandenen Dateien ersetzen.

Downloadlink: Patch 2017
filehorst.de/d/bDbCwIhd


8.
Die BF1942.exe, die vom Spiel auf den Desktop gelegt wurde bzw. im Installationsverzeichnis liegt, nun rechtsklicken und auch immer als Admin und im Kompatibilitätsmodus XP SP2 ausführen lassen. (Rechtsklick Eigenschaften)
Das Spiel sollte jetzt gestartet werden können.

Die CD User (nicht Origin) sind an dieser Stelle fertig und können gerne direkt zum Punk 9 springen.


8.1 Origin Anleitung:

- installiert Bf1942 per Origin
- rechtsklickt eure BF1942.exe und setzt sie in den Kompatibilitätsmodus für WinXpSP2 und setzt den Haken, dass die Anwendung im Adminmodus ausgeführt wird.
- startet euer Spiel und schaut bei "Eigenes Spiel", welche Version ihr habt, es gibt folgende Möglichkeiten: BF1942 v1.61 oder BF1942 v1.612
- Je nachdem, welche Version ihr habt, müsst ihr euch den passenden Patch herunterladen:

- BF1942 v.1.61 Patch Download:
filehorst.de/d/cIdwokIm

- BF1942 v.1.612 Patch Download:
filehorst.de/d/chlwxzbo

- der Download beinhaltet ein Zip mit einer modifizierten bf1942.exe, die ihr in euer Spiel-Hauptverzeichnis entpacken und die originale exe ersetzen müsst. (evtl. ein Backup der originalen machen)

Beispielpfad: C:\Program Files (x86)\Origin Games\Battlefield 1942\(hier die EXE entpacken und die originale EXE ersetzen)

Zum Schluss müsst ihr noch euren Punkbuster installieren/aktualisieren, dafür könnt ihr die Exe des folgenden Downloads nutzen:

filehorst.de/d/cyhbcobv

- dem Installer bitte den Installationspfad von Battlefield 1942 geben.
z.B.: C:\Program Files (x86)\Origin Games\Battlefield 1942

Nachdem der Installer durchgelaufen ist, überprüft, ob der Punkbuster ordnungsgemäß installiert worden ist. Es muss ein Ordner namens "pb" in Eurem Hauptspielverzeichnis angelegt worden sein.
Beispielpfad: C:\Program Files (x86)\Origin Games\Battlefield 1942\pb

Zudem liegt in eurem Hauptspielverzeichnis nun folgende EXE: "pbsvc.exe"
Diese könnt ihr nun einmal ausführen, um zu testen, ob der Punkbuster ordnungsgemäß funktioniert.

Viel Spaß

Pflichtteil Ende!
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


Optionaler Teil (dennoch sehr empfehlenswert!!!)

9.
Im Spiel angekommen solltet ihr nun folgende Einstellungen machen:

Profil und Audioeinstellungen

- legt euch ein Profil an
- geht ins Multiplayermenue und aktiviert am unteren Rand die Schaltfläche bei Punkbuster (einschalten)
- geht ins Optionsmenue unter Audio und wählt die maximale Anzahl an Kanälen aus (evtl. auf Seite 2 umblättern)
- auf Seite 2 könnt ihr, wenn ihr eine "echte" Soundkarte habt, die Hardwarebeschleunigung aktivieren. (z.B. Creative X-Fi PCI Karte)
- ganz wichtig ist,  dass ihr den Haken bei der Sprache (deutscher Dialog) nicht setzt! (Standardmäßig ist er auch nicht gesetzt)

Grafikeinstellungen

- bei den Grafikeinstellungen angekommen schiebt ihr alle möglichen Regler ganz bis zum Anschlag nach rechts.
- Durch den neuen Patch (siehe Punkt 7) wurden zahlreiche 16zu9 Auflösungen dem Spiel hinzugefügt. Engine-bedingt kann Battlefield 1942 aber nicht "ordentlich" mit 16zu9  oder 16zu10 Auflösungen umgehen!

Wenn ihr nun z.B. 1920x1080 (FullHD) auswählt, habt ihr zwar die Pixelanzahl, aber das Bild ist in die Breite gezogen, was den Nachteil bringt, dass ihr kein "symmetrisches" Fadenkreuz habt, sondern ein gestrecktes.
Der größte Nachteil ist allerdings, wenn ihr eine 16zu9 Auflösung wählt, dann könnt ihr meiner Meinungs nach mit dem Flugzeug nicht gescheit fliegen bzw. rollen, da sich die Gebäudegeometrie ständig ändert und ihr nicht ordentlich zielen könnt.
Daher empfehle ich, wählt eine 4zu3 bzw. 5zu4 Auflösung!

Als gut haben sich folgende Auflösungen erwiesen:

1024x768
1280x1024
1280x960
1600x1200
2048x1536 (bei aktiviertem Downsampling im Grakatreiber auch bei einem FullHD Bilschirm möglich)

Mit einem 2K Bildschirm (Asus), der eine native Auflösung von 2560x1440 aufweist, konnte folgende Auflösung erfolgreich eingestellt werden.
1920x1440

Auflösungs Workaround:

Wenn eine Auflösung, welche ich beschrieben habe, nicht auswählen ist, könnt ihr diese mittels Editor selbst dem Spiel zuweisen.
Bitte ein Backup der Dateien anlegen, wenn es zu Problemen kommen sollte.
Die zu editierende Datei findet ihr in meinem Beispiel unter folgendem Pfad:

D:\Spiele\Battlefield 1942\Mods\bf1942\Settings\Profiles\Strauchdieb\ "Video.con"

Dessen Inhalt schaut bei mir folgendemaßen aus:

"rem *** Generated ***

game.setGameDisplayMode 2048 1536 32 75
game.setDetailTexture 5
game.setShadows 1
game.setEnvironmentMapping 1
game.setGraphicsQuality 3
game.setLightmaps 1
game.setRenderWhenSpawnMenu 1
game.setMenuViewdistance 100
game.setEffectsQuality 3
game.setPerformance 0

Einfach in der Zeile, in der die Auflösung steht, Eure Wunschauflösung eintragen, speichern, schreibgeschützt machen und schauen, ob das Spiel startet.
Das Menue ist immer 800x600!
Daher müsst ihr eine Karte laden, um zu überprüfen, ob die neue Auflösung übernommen wurde. Wenn nicht, einfach wieder zurückstellen und den Schreibschutz entfernen.

Weitere Grafikeinstellungen für Alle:

Stellt den Monitor  auf den 4zu3 Modus um, damit dieser nicht das Bild in die Breite zieht.
Im Endergebnis müsst ihr zwei schwarze Balken rechts und links haben. (Bei 16zu9 Monitor)


Da battlefield 1942 kein Antialiasing bzw. anisotrophischen Filter besitzt, empfehle ich euch, dies über euren Grafiktreiber im Windows zu forcieren.
Hierbei habe ich bei einer AMD R9 290 folgende Einstellungen als sehr gut bewertet.:







Meine Erfahrung hat gezeigt, dass zu viel nicht immer gut ist!

Beim aktivieren einer zu hohen AA Einstellung oder der "morphologischen Filterung" bzw. der "Oberflächenformatoptimierung" haben sich Unschärfe bei den Texten eingeschlichen (Lesbarkeit).
Daher empfehle ich euch für AMD Grafikkarten einfach meine Einstellungen zu übernehmen. Alles andere hat bei mir schlechter ausgesehen.
Ich habe bei einer GTX1070 mit den gleichen Einstellungen ebenfalls gute Ergebnisse erzielt.
AA 4x und AF 16x, keine weiteren Änderungen.

Schlusswort:

Nun seid ihr auf dem neuesten Stand und müsst nur noch ggf. eure Steuerung anpassen und ab gehts.





Kommentare zu dieser Seite:
Kommentar von eXHaLe, 04.10.2018 um 12:11 (UTC):
Hiho Strauchdieb, warum soll man denn den Haken bei deutschem Dialog nicht setzen ?

Kommentar von Eisfuchs, 10.03.2018 um 00:56 (UTC):
Super ding Strauchi



Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Dein Name:
Deine Nachricht: